London Urlaub 2014

Hey meine Hübschen :)

Seit einer Woche bin ich jetzt schon wieder in Deutschland, aber ich habe es einfach noch nicht geschafft diesen Post zu schreiben und die Sachen die ich gekauft haben zu fotografieren, deswegen kommt das alles jetzt heute. 

Erstmal was zum Urlaub allgemein: Das Wetter war echt gut. Morgens zwar immer ein bisschen kalt aber tagsüber war es warm, wenn auch nicht zu warm und KEIN REGEN. Aber London ist bei jedem Wetter schön! Ich LIEBE LIEBE LIEBE diese Stadt einfach!!
Ich war ja schonmal letzten Sommer mit meiner besten Freundin in London und habe mich da schon verliebt. So wie so mag ich Städte einfach lieber als Dörfer. Ich bin irgendwie ein Stadtkind, obwohl ich aufm Dorf lebe :D Aber London ist einfach besonders. 

Zuerst einmal sind die Engländer super nett. Die Verkäufer fangen ein Gespräch mit einem an und viele haben mich gefragt woher ich denn komme und wie lange ich bleibe, ob ich gut bedient wurde und ich finde das einfach nur mega süß :) Auch wenn man kein perfektes Englisch spricht kann man sich super mit denen unterhalten und sie kümmert es auch nicht, wenn man mal was falsch sagt. 
Das beste Beispiel um zu zeigen wie nett die Engländer sind ist folgendes: Wenn du dort jemandem auf den Fuß trittst ist es sehr wahrscheinlich, dass derjenige sich bei DIR entschuldigt. Und noch so andere nette Kleinigkeiten, die man in Deutschland nicht erleben würde. Die Engländer fangen auch einfach ein Gespräch mit einem an. In Deutschland würden andere denken, was laberst du mich denn jetzt an?! Aber da ist das voll normal.

Und London ist einfach so schön!! Nicht nur wegen den ganzen Sehenswürdigkeiten, sondern auch die Grünflächen und die Häuser zum Beispiel. Einfach die ganze Athmospfäre. Dort standen überall total verrückte Statuen :D


Hier ein Beispiel in irgendeinem kleinen Park an dem wir im berühmten roten Doppeldeckerbus vorbei gefahren sind. Es gab aber noch verrücktere, z.B. ein riesiger Pferdekopf (bestimmt 10m hoch) der nur mit dem Maul den Boden berührt oder ein Mann der einen Elefanten auf dem Rüssel trägt.  
Diese kleinen Parks gab's überall zwischendrin, aber natürlich waren wir auch im großen Hyde Park. Der ist echt wunderschön und man hört gar nichts vom Stadtlärm! Auf den riesigen Wiesen stehen auch einfach mal 100 Liegestühle, in die man sich legen kann :D  Hier ein Paar Bilder aus dem Hyde Park:





Ich Hyde Park kann man einfach richtig gut entspannen. Den großen See mittendrin finde ich auch total schön :)
Wir waren aber auch noch im st. James Park beim Buckingham Palace, welcher auch total schön war. Aber der war voll mit Tieren!!! von Gänsen, Schwänen über tausende Tauben aber auch viele Eichhörnchen, die total zutraulich waren. Streicheln konnte man sie zwar nicht, aber Futter wollte sie, deswegen kamen sie immer ganz nah ran.


Natürlich haben wir auch die ganzen Sehenswürdigkeiten nochmal abgeklappert, auch wenn ich den Großteil schon kannte :D Aber man kann sich das tausendmal angucken.

Das London Eye
Sicht aus dem London Eye auf die Themse mit dem Big Ben

Es zog abends immer ein bisschen zu aber durch ein Wolkenloch wurde der Big Ben hier so schön beleuchtet *-* Vor den dunklen Wolken sieht das echt toll aus. 
Buckingham Palace
Natürlich waren wir auch shoppen. Zum Leid meiner Eltern haben meine Schwester und ich ein bisschen übertrieben :D Aber wir haben uns dann aufgeteilt und die sind in ihre Museen gegangen während wir in der Oxford Street waren oder im wundervollen Westfield Center (DER HAMMER *-*) Ich hatte mir vorher ne Liste gemacht was ich alles "brauche" und in welche Läden ich will, deswegen habe ich auch schon ein halbes Jahr vorher angefangen zu sparen, denn die Liste war sehr lang. Aber was ich alles gekauft habe werdet ihn in den nächsten Posts sehen. Ich Teil das ein bisschen auf, weil das ist echt viel :D
Unten seht ihr einen Teil von Selfridges, einem leichten Luxus Einkaufshaus (nichts im Vergleich zum Harrods!!), mit einem roten Doppeldeckerbus.


Am letzten Tag waren wir noch in Oxford. Diese Universitätsstadt ist einfach so hübsch! Das kann man alles gar nicht auf Fotos festhalten, das muss man einfach selbst erleben. Überall sind hübsche alte Gebäude mit kleinen Läden, Colleges oder Café's drin. 
Auch eine große Einkaufsstraße hat Oxford und die ist dann auch sehr voll!


Wir waren im Christ Church College, welches zum Teil als Vorlage für die Harry Potter Filme diente.
Und echt, wenn man da drin ist könnte man sich auch in einem kleinen Hogwarts befinden. Vor allem der Speisesaal sieht ja genauso aus.
Mein Lieblingsmoment aus dem ganzen Urlaub war eigentlich ganz nebensächlich. Wir saßen im einem der kleinen Cafés ( ich glaube es hieß Queen's Lane ). Das war so hübsch!! Total klein und sehr voll, aber einfach super bequem. Und sooooooo LECKER!!
Ich hatte mit einen Vanille Chai Latte bestellt und einen Strawberry cheesecake. Ich sage nur Himmel auf Erden.
Strawberry Cheesecake & Vanilla Chailatte <3

Wir sind am 9. April losgeflogen und waren dann um 12 Uhr in der City. Am 13. mussten wir schon um 12 wieder am Flughafen sein, aber unser Flug ging wegen diverser Verspätungen erst um 4 los. Wegen noch mehr Verspätungen waren wir dann erst um 20 Uhr zuhause. 
Wir hatten also 4 ganze Tage, die echt einfach der Hammer waren :) 
Also wenn ihr noch Reiseziele sucht, ich kann London total empfehlen! Auch wenn 4 Tage viel viel zu wenig sind, war es echt toll. 
Der einzige Nachteil an dieser Stadt ist, dass es echt voll ist! Bei der Rushhour waren die Tube-Stationan an der Oxford Street wirklich dicht, weil dort so viele Leute standen. Und ein Stadturlaub ist natürlich sau anstrengen, aber London lohnt sich echt!!! 1000%ig. Man sollte nur vorher genau planen, was man alles wann angucken will, denn sonst wird es sehr stressig, vor allem mit mehreren Leuten ;) 

Man habe ich viel geschrieben! Wer auch immer das bis hier unten durchgelesen hat: Danke :D


Wie findet ihr London? Was ist eure Lieblingsstadt?

Und frohe Ostern !

Eva xx


Kommentare:

  1. Hast du es gut! Ich will auch mal dahin :)
    Die Bilder sind wunderschön! Ich gucke so viele englische Youtuber, dass ich London wirklich schön finde, sodass es mich immer mehr und mehr dahin zieht. Aber du hast Recht am Besten plant man immer alles :)
    LG & noch einen schönen Ostermontag wünsche ich dir! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja ich gucke auch unheimlich viele englische youtuber. Aber hauptsächlich wollte ich nach England weil dort so viele tollen Musiker her kommen.

      Löschen